2023-10-20-Broschuehre-The-Space-FINAL-pdf

Richtfest im Star Park: „THE SPACE“ kommt in Halle an

Am 19. Juni 2024 fand im Industriegebiet STAR PARK in Halle (Saale) das Richtfest des Industrie- und Logistikprojektes „THE SPACE“ statt – ein bedeutendes Vorhaben des globalen Immobilien-Investmentmanagers BentallGreenOak (BGO). Mit einer Bruttogrundfläche von nahezu 90.000 m² wird „THE SPACE“ eines der größten und modernsten Logistikzentren in der Region.

Das Projekt wurde durch die Entwicklungs- und Verwaltungsgesellschaft Halle-Saalkreis mbH (EVG) angesiedelt. Geschäftsführer Robert Weber äußerte sich erfreut über das Vorhaben: „Mit ‚THE SPACE‘ setzen wir ein weiteres starkes Zeichen aus dem STAR PARK und der gesamten Region. Wir freuen uns, dass mit BGO ein weiterer global agierender Partner das Potenzial unseres Standorts erkannt hat und investiert.“

Jürgen Diehl, Managing Director bei BGO, hob in seiner Rede hervor, dass BGO weltweit in verschiedene Immobilien investiert, wobei der Fokus stark auf Industrie- und Logistikimmobilien liegt. Im STAR PARK wird mit „The Space“ ein Gebäude entstehen, das vielseitig nutzbar und flexibel kombinierbar sein wird. Diese Flächen sind für mittelgroße und große Unternehmen konzipiert und berücksichtigen wichtige Nachhaltigkeitsaspekte. Die Fertigstellung der Hallen im STAR PARK ist für Ende 2024 geplant.

Die Entscheidung von BGO, im STAR PARK zu investieren, basiert laut Diehl, auf mehreren überzeugenden Faktoren: die Wachstumsregion Halle/Saale, die seit Jahren eine starke Anziehungskraft zeigt; die effiziente Zusammenarbeit mit der Verwaltung und der Gestaltungswille aller Akteure der regionalen Wirtschaft. BGO bedankte sich zum Richtfest besonders bei der der EVG, der Stadt Halle, dem Bauamt und dem Generalunternehmer LIST Bau für die hervorragende Zusammenarbeit.

Jens Schulte von LIST Bau betonte die Bedeutung von Nachhaltigkeit. „THE SPACE“ wird nach den höchsten Standards gebaut und erhält die DGNB Platin Zertifizierung. Zur Ausstattung gehören eine Photovoltaikanlage für die Nutzung durch die Mieter, Büro- und Sozialflächen in Holzständerbauweise sowie Wärmepumpen und WHG-Folien für die Gefahrstofflagerung.

Der perfekte Standort

Der STAR PARK im Osten von Halle erstreckt sich über 230 Hektar und beherbergt bereits zahlreiche namhafte Unternehmen wie Schaeffler, Porsche, Schuler, Amazon, home24 und Greatview. Mit seiner hervorragenden Anbindung an die Bundesautobahn A14, nur neun Minuten von der A9 und 15 Minuten vom Flughafen Leipzig/Halle entfernt, bietet der STAR PARK ideale Bedingungen für Industrie- und Logistikunternehmen. Das Projekt „THE SPACE“ markiert einen weiteren Meilenstein in der erfolgreichen Entwicklung des Industriegebiets.

Aus der Redaktion. Alle Fotos (c) www.colliers.com

Halle (Saale) // 19.06.2024